Budapest

15.-19.09.2004

Wie es sich für Qualitätsjournalisten gehört, sprachen wir bei dieser zweiten BPC-Auslandsinfofahrt auch mit dem Vertreter der Opposition. So hatten wir bereits eine klare Vorstellung von ihm, als Viktor Orban dann Jahre später Regierungschef wurde. Der damals noch morbide weil unrenovierte Charme der Gellert Therme bezauberte uns, ebenso wie die "Czardasfürstin" im k.u.k. Operettenhaus. Ein Gespräch mit einem ungarischen Mitarbeiter des Budapester Goethe-Instituts brachte uns dann rasch wieder auf den harten Boden des ungarischen Alltags im Postkommunismus zurück.

Beiträge unserer Mitglieder:

Rundfunk:

Zeitungen: