Die Informationsreisen des Berliner Presse Clubs

Kroatien

Mai 2014

Einmal quer, einmal längs: Von Zagreb nach Split, dann die Küste runter bis Dubrovnik. EU-Beitrittskandidat Kroatien ist im Frühjahr 2011 zuversichtlich. Wir treffen eine optimistische Ministerpräsidentin (36) und einen nachdenklichen ehemaligen Staatspräsidenten (8) in der Hauptstadt, einen vor EU-Begeisterung überbordenden Kommunalpolitiker in Varasdin (6 inmitten der BPC-Gruppe und 35). Supersympathisch ein Rückkehrer aus Deutschland, der im kroatischen Binnenland eine Kirschplantage aufbaut (10, 42). Nicht zu vergessen Staatsmann Günther Henrich vor Tapisserie (25).

Beiträge unserer Mitglieder: