Die Informationsreisen des Berliner Presse Clubs

St.Petersburg

16.-19.05.2007

Dass es das noch gibt: Eine in Diktion und Frisur an die Sowjetzeit gemahnende Kulturfunktionärin, die apodiktisch jegliche Rückgabe von Beutekunst ablehnte. Das war aber auch der einzige ans politische Vorgestern erinnernde Programmpunkt dieser Infofahrt, auf der die Gruppe ein Putin-treue - was sonst? - Stadtgouverneurin traf, beim deutschen Generalkonsul mit Journalisten oppositioneller Medien diskutierte und ansonsten Kultur satt genoss.

Beiträge unserer Mitglieder:

Zeitungen: